Über den Traminer Themenweg Gewürztraminer Weinweg zur Tulpenleitn

Den Themenweg Gewürztraminer Weinweg haben wir bereits im März erkundet. Mittlerweile weiß ich, dass wir ihn damals falsch gegangen sind, darum heute auf ein neues.

Auf dem Traminer Themenweg Gewürztraminer Weinweg im Frühling
Auf dem Traminer Themenweg Gewürztraminer Weinweg im Frühling

Von der Schneckenthaler Straße geht es gleich, dem Wegweiser „Gewürztraminer Weinweg“ folgend, wie bei unserer Märzwanderung hinauf in die Traminer Weinberge, dann hinüber zu den „Hexenbichler Leitn“, weiter hinauf zu einem Jägerstand, hinein in den Wald und dann nicht hinauf zu den Karpaten – das war letztes Mal der Fehler, der Gewürztraminer Weinweg führt nicht bei Hausnummer 58 vorbei – sondern über einen alten, steilen Lochweg hinunter bis zum betonierten Wanderweg Nr. 5. Diesen folgen wir nun bis empor zur Tulpenleiten des Günter Bologna.

Genau darum sind wir heute hier; wir wollen die Tulpen beim „Giggerblick“ besuchen 🙂

Tulpen im Weinberg

Das macht Spaß - mit Vollgas durch das Tulpenmeer!
Das macht Spaß – mit Vollgas durch das Tulpenmeer!

Heuer fällt mir sofort auf, dass die Tulpen im Vergleich zu den Weinreben vegetationstechnisch viel weiter vorne sind. Voriges Jahr waren zur Tulpenblütenzeit 20-30 cm lange Rebtriebe zu sehen. Heute prangern gerade mal pelzige Knospen an den Reben.

Das Wetter ist etwas durchwachsen, die Sonne fehlt. Aber die Temperatur stimmt und so lassen wir zu uns den Frühlingstag nicht vermiesen und spazieren bzw. laufen den Tulpenweinberg rauf und runter. Rote Tulpen, rosa Tulpen, gelbe Tulpen, weiße Tulpen, orange Tulpen, mehrfarbige Tulpen – Tulpen soweit das Auge reicht. Wir sind nicht die einzigen, die sich heute die bunte Blütenpracht anschauen, so kommen wir um eine kurze Plauderei nicht herum.

Von der Tulpenleitn führt ein betonierter Güterweg hinunter bis zur Kirche der Traminer Fraktion Rungg, die zugleich das Ende des Gewürztraminer Weinweges markiert.

Gps Track Gewürztraminer Weinweg

Der GPS Track wird nachgereicht, sobald der Themenweg offiziell eröffnet ist. Inzwischen einige Eckdaten:

  • Länge: 1,8 km
  • Anstieg: 132 m
  • Höchster Punkt: 384 m ü. d. M.
  • Abstieg: 120 m
  • Niedrigster Punkt: 307 m ü. d. M.
  • Panoramasicht: wunderbar
  • Gelände: durch Weinberge, entlang Güterwege, ein kurzes Stück durch den Wald
Frühling in Tramin - grüne Weinberge, weiße Kirschblüte, pastellfarbenes Dorfzentrum
Frühling in Tramin – grüne Weinberge, weiße Kirschblüte, pastellfarbenes Dorfzentrum

Zurück genehmigen wir uns einige Abkürzungen, die ich hier nicht anführen will. Und unter dem Kastelaz Weinhügel, beim der neuen Residence-Garni-Hotel Vineus  angekommen, wandern wir über den Kastelaz Kreuzweg vorbei am Bienenstand hinauf zur Forststraße Tramin-Kurtatsch und dann am Nordhang des Weinhügels Kastelaz bis zur Vierzehnten Station des Kastelaz-Kreuzwegs hinüber bevor es nach Hause zum UaB Mandlhof geht.

Fotos Gewürztraminer Weinweg und Tulpen über Tramin

 

 

Hoteltipps für Ihren Wanderurlaub in Südtirol

Wandern Meran Hotel Lana

Romantisches Wander & Wellness Hotel Südtirol

Hotel Rogen - Natur erleben im Naturhotel

Willkommen Urlaub im Berghotel Südtirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.