Klettersteige

Südtirols Klettersteige bieten eine große Auswahl an unterschiedlichen Routen für jeden Geschmack und jede Fitnessstufe. Ob Anfänger oder Profi, hier findet jeder die passende Herausforderung. Dieses Übersicht einiger Klettersteige in Südtirol und dem Trentino hilft bei der Auswahl der richtigen Route.

Eine Auswahl an Klettersteigen in Südtirol und dem Trentino

Klettersteig Boeseekofel
Bergmassiv: Sellagruppe
Region: Gadertal
Ort: Corvara
Startpunkt: Bergstation Lift Vallon
Dauer: 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: schwer

Klettersteig Burrone Giovanelli
Bergmassiv: Mendelgebirge
Region: Etschtal
Ort: Mezzocorona
Startpunkt: Mezzocorona
Dauer: 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: eher einfach

Klettersteig Stevia
Bergmassiv: Puez-Geisler Gruppe
Region: Gröden
Ort: Wolkenstein
Startpunkt: Langental
Dauer: 5,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: schwer

Klettersteig Günther Messner
Bergmassiv: Aferer Geisler
Region: Villnöß
Ort: Zans
Startpunkt: Russis Kreuz
Dauer: 5,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: schwer

Klettersteig Piz Duleda
Bergmassiv: Puez-Geisler Gruppe
Region: Villnöß
Ort: Zans
Startpunkt: Zanser Alm
Dauer: 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Tomaselli Klettersteig
Bergmassiv: Fanes Gruppe
Region: Belluno
Ort: Abtei
Startpunkt: Falzaregopass
Dauer: 4,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: schwer

Klettersteig Tabarettaspitze
Bergmassiv: Ortler
Region: Vinschgau
Ort: Sulden
Startpunkt: Tabaretta Hütte
Dauer: 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: sehr schwer, nur für erfahrene Kletterer mit vollständiger Kletterausrüstung

Klettersteig Oskar Schuster
Bergmassiv: Langkofelgruppe
Region: Gröden
Ort: Wolkenstein
Startpunkt: Toni Demetz Hütte
Dauer: 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach

Klettersteig Fennberg
Bergmassiv: Mendelgebirge
Region: Südtirols Süden
Ort: Margreid
Startpunkt: Margreid
Dauer: 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach

Klettersteig Schwarzenstein
Bergmassiv: Zillertaler Alpen
Region: Tauferer Ahrntahl
Ort: St. Johann
Startpunkt: Kreuzung Weg 23a mit Stabeler Höhenweg
Dauer: 4 Stunden (Tour insgesamt 11 Stunden)
Schwierigkeitsgrad: einfach, fordert aber aufgrund der Gesamtlänge viel Ausdauer

Klettersteig Paternkofel
Bergmassiv: Nördliche Dolomiten (Drei Zinnen Gebiet)
Region: Belluno
Ort: Auronzo di Cadore (Auronzo Hütte)
Startpunkt: Tunnel nach der Drei Zinnen Hütte
Dauer: 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach

Klettersteig Sass Rigais
Bergmassiv: Puez-Geisler Gruppe
Region: Gröden
Ort: St. Christina
Startpunkt: Plan Ciautur hinter der Regensbergerhütte
Dauer: 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Klettersteig Piz Pisciadù
Bergmassiv: Sellagruppe
Region: Gröden
Ort: Kolfuschg
Startpunkt: Kolfuschg, Pisciadù-Wasserfälle
Dauer: 5,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: schwer

2 Kommentare über “Klettersteige”

  1. stelzeradrian says:

    Möchte gern info bzw. für klettern zum piz boé südtirol . Bilder und karte von der kletterroute. Herzlichen Dank !

  2. Dietmar says:

    Hallo stelzeradrian,

    für solche spezifische Fragen würde ich dir raten dich an „Val Gardena/Gröden Marketing“, Tel.: +39 0471 777 777, E-Mail: info@valgardena.it zu wenden.

    Grüße

    Dietmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Südtirol wandern – Wandertipps, Wanderreportagen, Wanderungen und Bergtouren mit der besten Freundin (jetzt Ehefrau und Mami) von allen.