Andreas hat Hunger und studiert die Speisekarte des Buschenschankes und Törggelebetrieb „Glangerhof“. Er weiß noch nicht, dass er auch wenn das Essen auf dem Tisch steht, noch nicht sofort loslegen darf. Das ist der Nachteil, wenn man mit einem Fotografie Begeisterten unterwegs ist ;-)

Andreas hat Hunger und studiert die Speisekarte des Buschenschankes und Törggelebetrieb „Glangerhof“. Er weiß noch nicht, dass er auch wenn das Essen auf dem Tisch steht, noch nicht sofort loslegen darf. Das ist der Nachteil, wenn man mit einem Fotografie Begeisterten unterwegs ist 😉

zurück zur Wanderbeschreibung:

Törggelewanderung auf dem Keschtnweg von Klausen nach Feldthurns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.