Schlagwort-Archive: Ausflug

Ausflug nach Trient ins Museo delle Scienze (Muse)

Als Traminer leben wir zwar ziemlich nahe an der Sprachgrenze, trotzdem zieht es uns recht selten in den italienisch sprachigen Raum. Nicht weil es dort nicht schön wäre, eher aufgrund der Macht der Gewohnheit. Heute wollen wir dem entgegenwirken und machen uns auf nach Trient. Ein Besuch des Museums der Wissenschaft in Trient mit anschießendem Stadtbummel ist geplant.

Die beste Ehefrau von allen fügt in den Plan noch schnell einen Kirchenbesuch ein.

In der Kathedrale von Trient findet um 9.00 Uhr leider keine Messe statt, darum besuchen wir das 200 m entfernte, auch sehr prachtvolle, Gotteshaus Santa Maria Maggiore. Auch dort haben einige Sitzungen des Konzils von Trient stattgefunden.

Nach der Messe geht es direkt hinunter zum Glasbau des Museums.

MUSE – Museo delle Scienze

Tierwelt – Museo delle Scienze

Das wissenschaftliche Museum (MUSE) überzeugt nicht nur mit seinen interaktiven Ausstellungen zu Wissenschaft, Mensch, Tierwelt auch architektonisch macht es einiges her.

MUSE, im architektonischen Schnitt einem Berg nachempfunden, nutzt die Metapher des Berges, um über das Leben auf der Erde zu berichten. Vom Untergeschoss, der Welt der ausgestorbenen Dinosaurier, geht es Stockwerk für Stockwerk hinauf, über die Entwicklung des Menschen, den Lebensraum der Tiere bis hin zu Präsentationen über Umwelt, Landschaft du Planeten.

Ausflug nach Trient ins Museo delle Scienze (Muse) weiterlesen

Ausflug in die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Schon wieder ein Jahr vorüber. Heuer wollen wir den alljährlichen Geburtstagsausflug in Meran verbringen. Zuerst die Messe in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus besuchen, dann Besichtigung der botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff und als Krönung, ein Sprung ins warme Wasser der Therme Meran. So der Plan!

Zum großen Missfallen der katholischsten Mami von allen versäumen wir mehr als die Hälfte der Messe. Ein Stau auf der Autobahn war schuld. Mir macht das nicht ganz so viel aus, ich besuche Kirchen vor allem der architektonischen Bewunderung wegen. Jedem das seine… 🙂

St. Nikolaus Kirche – Pfarrkirche der Kursstadt Meran

In der Stadtpfarrkirche zum Hl. St. Nikolaus von Meran
In der Stadtpfarrkirche zum Hl. St. Nikolaus von Meran

Das spätgotische Gebäude gleicht innen stark unserer, also der Traminer Pfarrkirche. Mächtige schnörkellose Säulen tragen ein Netzgewölbe mit kräftigen Rippen. Wir fühlen uns wie zu Hause. Sonnenstrahlen, durch die farbigen Kirchenfenster eingefärbt, fluten den hallenförmigen Raum mit bunten Licht. Für einen Werktag sind recht viele Kirchenbesucher anwesend. Aha, da vorne sitzt scheinbar eine Gruppe von Messnern. Vielleicht eine Messe zu Ehren der Messdiener?

Die übermannsgroßen Heiligen-Skulpturen, die vom Orgelbalkon herunterschauen, beeindrucken. Anna sieht den Nikolaus da oben stehen!

Von außen kann die Meraner Pfarrkirche nicht mit unserer Traminer Kirche mithalten. Es kann eben nicht jede Gemeinde den höchsten gemauerten Kirchturm Tirols haben 😉

Die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Echse im Terrarium der Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Echse im Terrarium der Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Heute, 14. November, ist der vorletzte geöffnete Tag der landauf landab bekannten Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Wir waren schon einmal zu dritt hier. Damals hat Anna noch keinen Kinderwagen gebraucht *g*

Ausflug in die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff weiterlesen