Krampus bei Trachtenumzug zu Maria Himmelfahrt in Oberbozen

Spaziergang und Fest Maria Himmelfahrt mit Trachtenumzug in Oberbozen

Maria Himmelfahrt, Kirchtag mit Fest und Trachtenumzug in Oberbozen. Da müssen wir hin.

Am Wolfsgrubener See gibt es einen Parkplatz. Das ist zwar nicht direkt in Oberbozen aber wir möchten uns nicht in ein Verkehrschaos stürzen und außerdem tut uns der Spaziergang vom Wolfsgrubener See ins Zentrum von Oberbozen sicher gut.

Erdpyramiden in Oberbozen
Erdpyramiden in Oberbozen

Anna muss zwar trotz Kinderwagens getragen werden. Schuld ist ihr sturer Kopf. Aber der flache Spazierweg, der parallel zur Rittnerbahn verläuft, ist glücklicherweise dafür recht ideal. Er bringt uns mit Ausblick auf das Südtiroler Unterland, auf die Rittner Erdpyramiden und auf Maria Himmelfahrt (südlichen Teil von Oberbozen) bis ins Kirchtagsgetrubel hinüber.

Der Kirchtag

Wir treffen uns mit Schwager und Schwägerin und deren Anhang und spazieren nun zu siebt zum Oberbozner Festplatz hinauf.

Nach einem Barthühnchen, welches wir aus Platzgründen auf dem Fußboden des Tanzplatzes verspeisen, dürfen die Kleinen die Kinderspielattraktionen an anderen Ende des Festplatzes erkunden. Eine Bretterrollbahn und vor allem ein ganz spezielles Holzkarussell sind die Hauptattraktionen. Anna und Hannes sind leider noch etwas zu klein. Sie müssen sich mit Zuschauen begnügen.

Bei der Bergstation der Rittner Seilbahn hält auch die Rittner Bahn
Bei der Bergstation der Rittner Seilbahn hält auch die Rittner Bahn

Es wird Zeit runter zur Bergstation der Rittner Seilbahn hinunter zu schlendern. Wir wollen um 14.00 Uhr den Festumzug nicht versäumen, denn es sind neben Musikkapellen, Kutschen, Pferde, Trachtenträger auch Festwägen mit Schlernhexen angekündigt. Das will wird unserer kleinen Hexe sicherlich gefallen!

Trachtenumzug Maria Himmelfahrt

Ritter Dietrich von Bern - Trachtenumzug zu Maria Himmelfahrt in Oberbozen
Ritter Dietrich von Bern – Trachtenumzug zu Maria Himmelfahrt in Oberbozen

An der Oberbozen Straße bringen sich zahlreiche Zuschauer in Stellung. Nach 10 min warten geht es los. Musik liegt in der Luft. Blasmusikkapellen, Trachten, ein Festwagen mit den Rittner Erdpyramiden, die Traminer Schuhplattler, ein Festwagen mit dem Rosengarten und dem Zwergenkönig Laurin, dahinter ein Ritter – bzw. eine Ritterin – die den Held Dietrich von Bern, der den Zwergenkönig bezwungen hat, darstellen soll. In Kindheitstagen, als ich sämtliche Heldensagen verschlungen hatte, habe ihn dafür gehasst!

Wem es wundert, dass sich bei dem Festumzug vieles ums Thema Dolomiten und Sagen dreht, dem sei gesagt, dass die Rittner einen starken Bezug zu den Dolomitengrößen Schlern und Rosengartengruppe haben. Diese bekannten Dolomitengipfel sind nämlich von Klobenstein und auch von Oberbozen aus recht gut zu sehen und sind für das landschaftliche Ritten ziemlich bestimmend.

Der Anna gefällt das bunte Treiben. Vor allem die Musik und die Pferde haben es ihr angetan.

Krampus am Trachtenumzug zu Maria Himmelfahrt in Oberbozen
Krampus am Trachtenumzug zu Maria Himmelfahrt in Oberbozen

Dann zieht ein Festwagen mit Hexen, die auf dem Schlern ihr Unwesen treiben an uns vorbei. Anna schaut plötzlich etwas verängstigt drei. Und es wird noch wilder, denn nun jetzt kommen auch Krampusse. Sie sollen wahrscheinlich den Teufel als Verbündeten der Hexen symbolisieren?

Der kleine Hannes ist hellauf begeistert! „Mäh, Mäh“, schreit er den Krampussen entgegen. Für ihn, sind die zottligen, gehörnten Figuren augenscheinlich keine Teufel, sondern Ziegen. Recht hat er. Wilde Gesichter, stark riechendes Fell, Ziegenhörner, dass müssen Ziegen sein! Wahrscheinlich erinnern sie ihn an die Ziegen vom Rainguthof.

Die Anna ist nicht so begeistert. Ihr drückt es die Tränen aus den Augen. Die beste Mami von allen muss sich mit der Kleinen etwas abseits stellen und sie beruhigen.

Reiter am Trachtenumzug zu Maria Himmelfahrt in Oberbozen
Reiter am Trachtenumzug zu Maria Himmelfahrt in Oberbozen

Es sind nicht sehr viele Festwägen. Sie drehen darum noch eine zweite Runde. Anna hat sich in der Zwischenzeit beruhigt und beim zweiten Vorüberziehen von Schlernhexen und Schlernteufel verkraftet sie deren Anblick ohne Tränen. Mutiges Mädchen J

Der Festumzug zieht nun hinauf zum Festplatz. Wir folgen ihm nicht. Wir spazieren vorbei am Bienenmuseum gemütlich zum Wolfsgrubener See zurück und verlassen den Ritten Richtung Tramin/Mandlhof eher frühzeitig. Das erweist sich sodann als Glücksfall, denn hinter uns brauen sich Gewitterwolken zusammen.

GPS Track Wolfsgrubener See Oberbozen

Fotos Kirchtag mit Festumzug Oberbozen

Hoteltipps für Ihren Wanderurlaub in Südtirol

Wandern Meran Hotel Lana

Hotel Rogen - Natur erleben im Naturhotel

Willkommen Urlaub im Berghotel Südtirol

Romantisches Wander & Wellness Hotel Südtirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.