2 thoughts on “Rückhaltedamm unter Moos”

  1. Karl-Heinz Weller says:

    Hey Dietmar
    ‚Da bin ich nochmals. Vorab – bei mir öffnet auf dem Rechner und auch an der Arbeit die „Google-Maps“ Funktion am Anhang deiner Touren nicht vollständig und zeigt Störung an, an was kann es liegen, denn wie gesagt an zwei verschiedenen PC’s ist diese Funktion nicht vollständig aktiviert?
    Ansonsten macht dein Bericht und die Bilder absolut Lust darauf diesen Weg, vielleicht an einem Regen- oder bewölkten Tag zu Laufen.
    An sonnigen Tagen gehts ja bei mir oft „hoch hinaus“ wie auch in diesem Jahr. Freunde von mir gingen den Weg im Frühling und waren begeistert.
    Das hintere Passeiertal – vor St. Leonhardt ist mir zu viel los, vor allem im Bereich Dorf Tirol mit den „Handtaschentouristen“- ist ja auch t rotz der oftmals von Norden herrschenden Wetterkapriolen ein herrliches Urlaubsziel. Mann sollte jedoch im Bereich St. Leonhardt Quartier haben, damit man die großen Touren, so wie ich im September diesen Jahres auch genießen kann und nicht die weite Anfahrt u.a. durch Meran hat.
    Auf jeden Fall ein Ziel in den nächsten Jahren, kann mir gut vorstellen im Passeiertal Quartier zu beziehen, wenn ich dann auch mal in 2 1/2 Jahren 365 Urlaubstage (also Rente) habe.

    Daher war auch dieser Reise und Familienbericht von Dir wieder eine willkommene Anregung für eine Tour bei schlechterem Wetter.
    Was ich selbst im Passeiertal unternommen habe – Stichwort Schneeberg – habe ich dir ja im E-Mail geschrieben.

    Eine gute Woche wünscht
    Charly

  2. Dietmar Mitterer-Zublasing says:

    Hallo Charly,

    danke für den Hinweis mit der Google Maps Geschichte. Hatte ich zwar schon bemerkt, aber damals war es nur sporadisch und ich dachte das legt sich von alleine. Scheint nicht so zu sein und ich muss in den nächsten Tagen genauer hinschauen.

    Gute Idee: wer normalerweise hoch hinaus will, der hebt sich den Passerschluchtenweg für Schlechtwetter-Tage auf Für uns Familienwanderer tun es auch Gutwetter-Tage. Die Kleinen hatten einen riesen Spaß im Bachbett zu spielen und für uns Große gab es auch was. Kneippen in der Passer.

    War wirklich toll.

    Lg
    Dietmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.