Hochseilparks

Gesicherte Klettererlebnisse für die ganze Familie, für Firmen und Gruppen bieten die Hochseilgärten, Kletterparks und Abenteuerparcours in Südtirol. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, Brücken, Seilrutschen und viele durchdachte Details machen einen Tag im Hochseilpark zu einem echten Abenteuer, dass besondere Anforderungen an Körper und Geist stellt.

Doch wer sich dem Erlebnis Klettergarten stellt ist selbstverständlich nicht allein. Die ausgebildeten Trainer, die in jedem Hochseilgarten die Einweisung übernehmen und jeder Zeit zugegen sind – eventuell auch begleitete Führungen über die Kletterparcours anbieten – und die verschiedenen, technisch einwandfreien, modernen Sicherheitsvorkehrungen wie geprüfte Klettersteig Sets und Doppelkarabiner geben dem Freizeitsportler sowie dem Kletterer beim Training die nötige Sicherheit.

Südtirols Hochseilparks sind auf das ganze Alpenland verteilt.

Hochseilgärten in Südtirols Süden

Xsund adventure parcour – Terlan

Lage: Dorf
Höhe: 5 bis 21,5 Meter
Geöffnet vom 1. April bis Mitte November
Preis: Erwachsene € 23, Kinder ab € 7
Homepage: www.xsund.it

Abenteuerpark – Kaltern

Lage: Wald
Höhe: 1 bis 20 Meter
Anzahl Parcours: 17
Geöffnet vom 1. April bis Allerheiligen
Ruhetage: Montag, Dienstag
Preis: Erwachsene € 19, Kinder ab € 5, Familienkarte € 55
Homepage: www.abenteuerpark.it

Hochseilgärten in den Dolomiten

Abenteuerpark – Toblach

Lage: Wald
Höhe: 1,5 bis 15 Meter
Anzahl Parcours: 10
Geöffnet von Anfang Mai bis Ende Oktober
Preis: Erwachsene € 19, Kinder ab € 5, Familienkarte € 53
Homepage: www.abenteuerpark.it

KRONaction – Pfalzen, Issinger Weiher

Lage: See
Höhe: 1-20
Anzahl Parcours: 10
Geöffnet von April bis Oktober
Preis: Erwachsene € 20, Kinder ab € 5, Familienkarte ab € 30
Homepage: www.kronaction.com

Hochseilgarten Villnöss – St. Magdalena

Lage: Wald
Höhe: 1 bis 22 Meter
Anzahl Parcours: 6
Geöffnet von Ostern bis Ende Oktober
Preis: Erwachsene € 20, Kinder ab € 10, Familienkarte € 55
Homepage: www.hochseilgarten-villnoess.it

Hochseilgarten Col de Flam – St. Ulrich

Geführt von den Catores
Anzahl Parcours: 4
Geöffnet von Juni bis September
Preis: Erwachsene ab € 18, Kinder ab € 8, Familienkarte ab € 35
Homepage: www.coldeflam.it

Wald-Hochseilgarten – Obereggen

Lage: Wald
Anzahl Parcours: 3
Geöffnet von Juni bis Oktober
Preis: Erwachsene ab € 15, Kinder ab € 10
Informationen: www.obereggen.it

Hochseilgarten – Kolfuschg

Lage: Wald
Höhe: 2-19 Meter
Anzahl Parcours: 5
Geöffnet von Juni bis September
Preis: 2 Parcours € 20
Informationen: www.alta-badia.org

Hochseilgärten im Tauferer Ahrntal

Hochseilgarten Schwarzbachalm – Luttach

Lage: Alm, Wald
Höhe: 8 bis 20 Meter
Anzahl Parcours: 7
Informationen: +39 347 2219881 oder Neumair@gmx.net

Hochseilgarten – Sand in Taufers

Lage: Fluss
Höhe: 1 bis 14 Meter
Anzahl Parcours: 7
Preis: pro Person € 20
Informationen: www.rafting-club-activ.com

Adventure Park Enzwaldile – Steinhaus

Lage: Wald
Anzahl Parcours: 7
Geöffnet von Mai bis Oktober
Homepage: www.enzwaldile.com

Hochseilgärten im Vinschgau

Hochseilgarten Ötzi Rope Park – Vernagt am See

Lage: See, Wald
Höhe: 2 bis 18 Meter
Anzahl Parcours: 10
Geöffnet von Anfang Mai bis Ende Oktober
Preis: Erwachsene € 25, Kinder ab € 8, Familienkarte € 50
Homepage: www.hochseilgarten.bz

Hochseilgärten im Meraner Land

Hochseilgarten Wasserfall – Partschins

Geöffnet von März bis Oktober
Information: telefonisch unter +39 335 523 902 3 (Kuno Kaserer)

Hochseilgarten Familienalm Taser – Schenna

Lage: Alm, Bergwald
Höhe: 1 bis 15 Meter
Preis: Erwachsene € 38, Kinder ab € 28,50, Familienkarte ab € 56
Homepage: www.familienalm.com

Wanderungen mit der besten Freundin (jetzt Ehefrau und Mami) von allen