Unesco Bergsystem

Das Welterbe Komitee teilt die Dolomiten in 9 große Bergsysteme ein, wobei aufgrund der Schutzbedingungen einige bedeutende Bergstöcke des Dolomitengebietes, darunter der Sellastock und der Langkofel, nicht in die Weltnaturerbe-Liste aufgenommen worden sind.

Um den Schutz der Weltnaturerbe Gipfel zu gewährleisten, wurde jedes Dolomiten Kerngebiet mit einer so genannten Pufferzone umgeben.

Die Dolomiten Bergsysteme, die das Welterbe Komitee definiert, sind folgende Bergruppen:

  1. Pelmo – Croda da Lago
  2. Marmolada
  3. Pale di San Martino, San Lucano, Dolomiti Bellunesi, Vette Feltrine
  4. Dolomiti Friulane e d’Oltre Piave
  5. Nördliche Dolomiten
  6. Puez-Geisler
  7. Schlern-Rosengarten, Latemar
  8. Bletterbach
  9. Dolomiti di Brenta

Wanderungen mit der besten Freundin (jetzt Ehefrau und Mami) von allen