Schlagwort-Archive: Stöffl Hütte

Wandern auf der Villanderer Alm

Blick von der Villanderer Alm zu den Dolomiten: Geisler, Sella, Lang- und Plattkofel
Blick von der Villanderer Alm zu den Dolomiten: Geisler, Sella, Lang- und Plattkofel

Die Villanderer Alm liegt zwischen dem Sarntal und dem Eisacktal oberhalb von Villanders. Es ist eine Hochalm mit Hochmooren, satten Wiesen, Latschen und zahlreiche bewirtschaftete Almhütten, die für Wanderer, Radfahrer und Spaziergänger zahlreiche Einkehrmöglichkeiten bieten.

Die eher flache Alm ist circa 20 km² groß und reicht von circa 1.700 m ü. d. M. bis hinauf zum Villanderer Berg auf 2.509 m ü. d. M.

Da wollen wir heute hin. Nicht auf den Villanderer Berg, sondern auf die Alm. Wir haben keine besondere Wandertour geplant, wir werden einfach auf gut Glück durch die Almenlandschaft wandern.

Wanderstart Almgasthof Gasserhütte

Startpunkt ist der öffentliche, gebührenpflichtige Parkplatz (4 Euro für den ganzen Tag) vor der Gasserhütte (1.756 m). Die Gasser Hütte ist ein Almgasthof, hier könnte man nicht nur einkehren, speisen und trinken, sondern auch schlafen und somit seinen Südtirol Urlaub verbringen. Für uns ist es zu früh zum Einkehren, trotzdem hält uns der Almgasthof auf. Drei grasende Kälber zaubern ein Staunen ins Gesicht der Kleinen und zwei Ponys führen sogar zu Begeisterungsstürmen. Da geht nichts mit mal schnell vorbei wandern.

Durch Latschen hindurch, so beginnt unser Wandertag auf der Villanderer Alm
Durch Latschen hindurch, so beginnt unser Wandertag auf der Villanderer Alm

Der Meter breite Almensteig führt durch ein Latschenfeld. Eine zickzack gemusterte Schlange läuft uns über den Weg, wahrscheinlich eine Kreuzotter. Dieses Mal keine Begeisterungsstürme 😉

Wandern auf der Villanderer Alm weiterlesen