Über den Brenntalweg von Tramin nach Kurtatsch

Brenntalweg
Brenntalweg zwischen Tramin und Kurtatsch

Durchwachsen die Wettervorhersage. Wir starten trotzdem. Sind ja nicht aus Zucker. Der Kinderwagen holpert über St. Jakob, vorbei am Traminer Hotel Schneckenthalerhof, über die gepflasterte Schneckenthaler Straße durchs das historische Viertel Betlehem bis zur Weinstraße hinunter. Beim G‘würzerkeller überqueren wir die Weinstraße, marschieren wenige Meter Richtung Kurtatsch und biegen dann links in den Brentalweg ein.

Die bedrohlichen Wolkentürme haben es sich hinter uns, über dem Göller, gemütlich gemacht und machen keine Anstalten das große blaue Loch vor uns – in dem die Sonne steht – zu stürmen.
Wen wundert’s? Vielleicht den Urlaubsgast. Die Südtiroler nämlich wissen: die Traminer und Kurtatscher haben die Sonne gepachtet! Hier im Süden Südtirols scheint sie sogar, wenn die Wettervorhersage Regen angekündigt hat.

Über den Brenntalweg von Tramin nach Kurtatsch weiterlesen

Osterspaziergänge durch den Ferienort Tramin/Südtirol

Mit dem Kinderwagen kreuz und Quer durch Tramins Weinberge
Mit dem Kinderwagen kreuz und Quer durch Tramins Weinberge

Heute werde ich keinen Wanderbericht publizieren. Ich war über die Ostertage mit Anna „nur“ kreuz und quer durch unser Heimatdorf Tramin spazieren.

Das „nur“ ist selbstverständlich ironisch gemeint! Denn das Weindorf Tramin bietet über Ostern ein fantastisches Spazierparadies mit unzähligen Möglichkeiten das Frühlingserwachen im Süden Südtirols fotografisch festhalten zu können.

Hier eine kleine Auswahl der Ausbeute, in der Hoffnung, den einen oder anderen Südtirol-Urlauber, zum Tramin-Urlauber bekehren zu können *g*

Achtung, ich war zwar mit dem Kinderwagen unterwegs (ein super Fotoapparate Transportgerät *g* ) aber die absolvierten Pfade sind nur für Muttis mit starken Armen und Querfeldein-Geländekinderwagen ratsam.