Scottish Highlands – Bustour

Nicht lake, sondern "loch" nennt man in Schottland bzw. in den Highlands einen See
Nicht lake, sondern "loch" nennt man in Schottland bzw. in den Highlands einen See

30.06.2012. Wandern mit dem Bus, geht das? Natürlich nicht. Trotzdem soll diese Schottland-Busrundreise in dieses Wander-Tagebuch, schließlich kommen wir nicht alle Tage in dieses von unserer Heimat Südtirol so verschiedene Land. Fotos gibt es zwar nur durch das Busfenster mit entsprechender Qualität, die Schottland-Impressionen bleiben etwas oberflächlich, trotzdem wollen wir als von der Natur verwöhnte Südtiroler unsere Eindrücke von Schottland und den Highlands hier preisgeben.

Die Highlands-Busreise startet im Herzen von Edinburgh direkt vor dem Edinburgh Castle. Der Busfahrer ist zugleich Reiseführer, ein echter Schotte, natürlich mit Schottenrock (engl. Kilt) verspricht eine eindrucksvolle Rundfahrt…

Scottish Highlands – Bustour weiterlesen

Spaziergang Water of Leith

Idyllischer Spazierweg (Walkway) am Ufer des Flusses Leith - "The Water of Leith"
Idyllischer Spazierweg (Walkway) am Ufer des Flusses Leith - "The Water of Leith"

27.06.2012, man hat uns in der Schule einen Tipp gegeben: Neben dem Fluss Water of Leith soll es, obwohl mitten in der Stadt Edinburgh gelegen, einen Naturpfad geben, der von unserem Hotel bis zum Museum of Modern Art führen soll.

Das schottische Wetter ist wieder einmal typisch wechselhaft, eher auf der trüberen Seite. Macht nix, mit Regenkleidung und Regenschirm bewaffnet machen wir uns auf den Weg.
Der Einstieg zum Pfad erweist sich als recht nett. Zwischen den malerischen alten Häusern geht es hinunter zum braunen Fluss. Hier in Schottland scheint es nur braune Wasser zu geben, schaut nicht unbedingt sehr appetitlich aus.

Vor uns Natur pur, und das obwohl wir uns mitten in einer 450.000 Einwohner Stadt befinden. Von der Stadt ist nichts mehr zu sehen. Edinburgh ist ziemlich hügelig, wir befinden uns jetzt in einer Senke am Bachbett und schon ist der Stadtlärm vollkommen verschwunden.

Spaziergang Water of Leith weiterlesen

Spaziergang Edinburgh – Holyrood Park – King Arthurs seat

Blick auf das Edinburgh Castle vom Holyrood Park aus
Blick auf das Edinburgh Castle vom Holyrood Park aus

26.06.2012, half past noon, 12.30 Uhr, die Schule ist aus. Was das mit Diewanderer zu tun hat? Die beste Ehefrau von allen und ich drücken die Schulbank. Basis-Englisch steht auf dem Programm. Ort: die Hauptstadt Schottlands, Edinburgh.

Für heute aber ist genug gelernt. Wir schlendern die Royal Mille vom Edinburgh Castle in Richtung schottisches Parlament hinunter. Eine Miniwanderung mit einem umso klangvolleren Ziel steht auf dem Programm. Arthur’s Seat heißt unser Ziel, also König Artus Sitz – genau der von der Tafelrunde, dem heiligen Gral, dem Zauberer Merlin…
Vorbei an der ehemaligen Highland Tolbooth Church (heute ein beliebtes Kaffeehaus), der St. Giles Cathedral (geweiht dem Stadtheiligen Ägidius von St. Gilles), dem People‘s Story Museum, dem Museum of Edinburgh und dem John Knox-Haus geht es bis zum Palace of Holyroodhouse und zum schottischen Parlament hinunter.

Eine große Grünzone, der Holyrood Park, inmitten der Stadt Edinburgh lädt den Stadturlauber zum Wandern, nein „nur“ zum Spazieren ein. Das Zentrum des Holyrood-Parks bildet ein 251 m hoher Hügel (für jemand, der die Alpen gewohnt ist, sind die Höhen der schottischen Berge gewaltig *g*), der den klangvollen Namen Artus Sitz trägt. Da wollen wir nun rauf.

Spaziergang Edinburgh – Holyrood Park – King Arthurs seat weiterlesen

Spaziergang durch Edinburgh

Erster Tag in Edinburgh-Schottland
Erster Tag in Edinburgh-Schottland

25.06.2012. Erster Tag in Schottland, Edinburgh. Gestern abends sind wir um 22.30 Uhr Ortszeit angekommen. Taghell war es zu dieser späten Stunde noch. Das war schon mal die erste große schottische Überraschung. Die zweite Überraschung war dann die Nacht. Die gibt es praktisch zu dieser Jahreszeit nicht. Zwischen 22.30 und 4.00 Uhr sollte es finster sein, ist es aber nicht. Grau, mehr Dunkelheit kann Edinburgh jetzt im Juni nicht bieten.

Heute haben wir uns nicht viel vorgenommen, denn die dritte Überraschung hat unsere Planung durchkreuzt. Schönwetter, gibt es ja nicht, hätten wir uns vom Wetter in Großbritannien auch nicht erwartet.

So spazieren wir von unserem Bed & Breakfast aus zum Inverleith Park im Norden der Stadt hinunter, um Edinburgh ein wenig kennenzulernen.

Spaziergang durch Edinburgh weiterlesen

Themenwege – Sommerliche Familienwanderungen

Auf zum Wandern
Auf zum Wandern

Die Sommerferien stehen vor der Tür, längst hat sich der Schnee in die höchsten Lagen zurückgezogen. Der aktuelle Wetterbericht verspricht hochsommerliche Temperaturen und die Sonne geht erst nach 21 Uhr wieder unter.

Was könnte schöner sein, als diese Tage mit der ganzen Familie im Freien zu verbringen. Also her mit dem Wanderrucksack und rein in die Wanderschuhe. Die Kinder gehen aber nicht gern? Und die Jüngste schafft es noch nicht so weit?

Themenwege – Sommerliche Familienwanderungen weiterlesen

Tracks2Map GPX Tracks Viewer – WordPress Plugin

GPS Tracks to Map WordPress Plugin
GPS Tracks to Map WordPress Plugin

Hiermit stelle ich das WordPress Plugin, mit dem ich in einer einzigen Google Map Karte alle in diesem Blog genutzten GPX-Dateien darstelle, zur Verfügung.

Das Plugin darf gerne kostenlos, sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke, genutzt und auch verändert werden, wobei nur folgende Bedingung einzuhalten ist:

Das Plugin fügt unter der Karte einen Backlink zu Die Wanderer ein. Wenn dich dieser Link stört, dann darfst du ihn über die Optionen des Plugins entfernen, sofern du an einer anderen Stelle in deinem Blog – z.B. auf der Credits Seite – einen dofollow Backlink zu www.diewanderer.it oder zu www.diewanderer.it/tracks2map/ einfügst.

Tracks2Map GPX Tracks Viewer – WordPress Plugin weiterlesen